Eine unglückliche Sekunde, die das Leben auf den Kopf stellen kann…
Wir unterstützen frisch Verunfallte, Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen mit Informationen und einem Forum rund um das Thema Behinderungen sowie chronische Krankheiten. Das Ziel sind Vernetzung, informierte Entscheide und Hilfe zur Selbsthilfe. Mit über zehn Mio. Seitenaufrufen, einer grossen Community und vielen Services sind wir das führende Informationsportal im deutschsprachigen Raum und haben eine ambitionierte Strategie, neue Wirkungspotentiale zu erschliessen. 

Zur Verstärkung unseres dynamischen Teams suchen wir per Januar 2020 oder nach Vereinbarung:

Fundraiser/-in 100% (w/m) mit Fokus Großspenden


Ihre Aufgaben: 
• Strategische Entwicklung sowie Umsetzung sämtlicher Fundraising Aktivitäten
• Identifikation, Aufbau und Pflege des Großspender-Netzwerks
• Aktive Gestaltung partnerschaftlicher Netzwerk- und Projektarbeit mit unterschiedlichen Kostenträgern, Gremien und Unternehmenspartnern
• Koordination Fundraising Aktivitäten mit der Schweizer und anderen Ländergesellschaften
• Bei Eignung und Interesse Geschäftsführerposition möglich

Ihre Kompetenzen:
• Mehrjährige, fundierte Berufserfahrung im Fundraising mit Leistungsausweis
• Fundraising-Netzwerke im Bereich Menschen mit Behinderung und chronische Krankheiten 
• Eigenverantwortliches, strukturiertes und ergebnisorientiertes Arbeiten
• Hohe kommunikative Kompetenz, emotionale Intelligenz und vertrauenswürdiges Auftreten
• Sehr gute Ausdrucksweise und sehr gutes Englisch
• Schnelle Auffassungsgabe und vernetztes Denken
• Bereitschaft zu flexibler Gestaltung der Arbeitszeit sowie Reisebereitschaft


Wir bieten Ihnen ein spannendes und dynamisches Umfeld mit dem Potential sehr große gesellschaftliche Wirkung zu leisten in einem starken Netzwerk von hoch Engagierten. Arbeitsort ist München, sowie Reisetätigkeit.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse/Referenzen) richten Sie bitte per E-Mail  und in deutscher Sprache unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis Freitag, 8. November 2019 an Frau Anne Schermer unter schermer@leaders-in-science.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dipl. pol. Cornelia C. Kliment unter der Telefonnummer 0228 / 902 66 43 jederzeit gern zur Verfügung. 

Ihre Daten werden streng vertraulich, ausschließlich im Rahmen Ihrer Bewerbung und gestützt auf das deutsche Datenschutzrecht bearbeitet. Mit Ihrer Bewerbung geben Sie uns das Einverständnis, Ihre Daten zu bearbeiten und mit der von uns beauftragten Personalberatung auszutauschen.

Wir leben Vielfalt und Chancengleichheit und freuen uns deshalb natürlich über Bewerbungen von allen geeigneten Bewerber/Innen mit Behinderung und unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität. Bewerber/innen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.