Das Difäm – Deutsches Institut für Ärztliche Mission e. V. setzt sich
seit über 100 Jahren für eine gerechte und nachhaltige Gesundheitsversorgung weltweit ein, vor allem für benachteiligte, gefährdete und bedürftige Menschen.
Dabei arbeitet die Organisation für weltweite christliche Gesundheitsarbeit aus Tübingen eng mit lokalen christlichen Partnern zusammen. Das Difäm ist Träger der Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus gGmbH in Tübingen und Mitglied im Diakonischen Werk Württemberg.

Für das Team Kommunikation suchen wir zum 1. Januar 2020 als Elternzeitvertretung, zunächst befristet auf 1 Jahr, eine/einen

Referent/-in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (bis 100%) (m/w/d)

Ihre Aufgaben liegen im Bereich:

  • Umsetzung und Weiterführung einer strategischen und zielgruppenorientierten Öffentlichkeitsarbeit in enger Abstimmung mit dem Team Kommunikation
  • Durchführung und Weiterentwicklung der Presse- und Medienarbeit
  • Betreuung und Weiterentwicklung der Onlineredaktion
  • Redaktion und Koordination von Printmedien sowie Verfassen eigener Textbeiträge
  • Veranstaltungsmanagement
  • Gestaltung und Erstellung von Werbe- und Informationsmaterialien
  • Bildredaktion, Pflege des Bildarchivs, Fotografieren
  • Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
  • Publizistische Beratung der Fachbereiche

Ihr Profil umfasst:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Kommunikationswissenschaften, Public Relations, Journalismus, Marketingkommunikation oder vergleichbare Qualifikation
  • 3-5 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Erfahrung in der Online- und Social-Media-Kommunikation und Erfahrung im crossmedialen Arbeiten von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit Grafik- und Bildbearbeitungsprogrammen sowie Content-Management-Systemen und erste Erfahrung im multimedialen Aufarbeiten von Inhalten (Video/Audio)
  • Journalistische Fachkenntnisse
  • Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift und die Fähigkeit, komplexe Inhalte für unterschiedliche Zielgruppen verständlich aufzubereiten sowie Erfahrungen im Redigieren von Fremdtexten
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung in der Kommunikation im kirchlichen und diakonischen Bereich
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten,
  • Selbstständiges Arbeiten und gute Teamfähigkeit
  • Kenntnisse der Entwicklungszusammenarbeit und Auslandserfahrung im außereuropäischen
    Ausland von Vorteil
  • Klare Identifikation mit den Zielen und Werten des Difäm

Wir bieten:

Die Mitarbeit in einem internationalen Kontext, ein freundliches und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld und flexible Arbeitszeiten. Die Bezahlung richtet sich nach AVR-TVÖD.

 

Die Bewerbung richten Sie bitte elektronisch (max. 5 MB) bis zum 30. September 2019 an:

Deutsches Institut für Ärztliche Mission e. V., Frau Rütten, Personalabteilung, ruetten@tropenklinik.de


Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Anna Buck, 07071-7049030 oder buck@difaem.de.

Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V. (Difäm), Mohlstr. 26, 72074 Tübingen
www.difaem.de | www.facebook.com/difaem | www.twitter.com/Difaemtuebingen