Stellenausschreibung Projektmanagement und Fundraising


Die Aidshilfe Niedersachsen Landesverband e. V. (AHN) ist der Dach-verband der zehn niedersächsischen Aidshilfen sowie der Infoline in Celle, der Beratungsstelle für Prostituierte Phoenix e.V., dem Ethnomedizinischen Zentrum und der Akademie Waldschlösschen.
Angesichts der Lage von öffentlichen Haushalten wird es für die AHN verstärkt notwendig, neue Finanzierungsquellen zu erschließen. Dazu hat sich die AHN in den letzten Jahren zunehmend zu einer Projektagentur entwickelt, die landesweit Themen aufgreift und in Kooperation mit regionalen Aidshilfen Handlungskonzepte und Strategien entwickelt.
Für diese projektbezogene Präventionsarbeit wurde die Stelle des Projektmanagements eingerichtet. Die Stelle unterstützt die AHN bei der Projektentwicklung von der Idee über die strategische Planung bis zur Antragstellung. Sie erschließt und vermittelt potentielle Fördermöglichkeiten. Zudem erarbeitet diese Stelle geeignete Maßnahmen zur Stärkung der Öffentlichkeitsarbeit für die Projekte. Das Projektmanagement arbeitet als Schnittstelle gemeinsam mit Geschäftsführung, Projektleitungen und regionalen Mitgliedsorganisationen.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Person für Projektmanagement und Fundraising (m/w/d). Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit 34 Wochenstunden, vergütet in Anlehnung an TV-L EG 9.

Ihre Aufgaben
• Verantwortung für die Projektmittelakquise und das Fundraising des Landesverbandes in Absprache mit Geschäftsführung und Vorstand
• Antragstellung auf Landes-, Bundes- und internationaler Ebene, inklusive Erstellung der Verwendungsnachweise
• Beratung der Mitgliedsorganisationen in der (Projekt-) Finanzierung
• Unterstützung in der Öffentlichkeits- und Pressearbeit, Erstellung von Medien und Berichten
• Controlling der Projekte und Kampagnen
• Im Bedarfsfall sind nach Absprache zusätzliche Aufgaben und Einzelaufträge zu übernehmen.

Ihr Profil
Sie verfügen über Erfahrung in der Projektmittelakquise und im Fundraising. Eine sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich. Sie entwickeln aus Ideen förderfähige Projekte und haben Spaß daran Zuwendungsgeber*innen hierfür zu gewinnen.
Zudem erfüllen Sie folgende Voraussetzungen:
• (Fach-) Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikation.
• Kenntnisse im Abrechnungs- und Finanzbereich sowie dem Zuwendungsrecht sind wünschenswert
• Gutes und sicheres Zahlenverständnis
• Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Schrift und Sprache
• Fundiertes und aktuelles Fachwissen von der Förderlandschaft und Fundraising sowie die Begeisterung, sich über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten
• Engagierte, selbstständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
• Sicherer Umgang mit MS Office
• Identifizierung mit den Zielen und Aufgaben der Aidshilfearbeit und Lebensstilakzeptierende Grundhaltung gegenüber Drogengebrauchenden, Migrant*innen und unterschiedlichen sexuellen Orientierungen und geschlechtlichen Identitäten

Wir bieten:
• Den eigenen Geschäftsbereich eigenverantwortlich zu gestalten
• Freundliche Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und dynamischen Team
• Flache Führungshierarchie
• Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote
• Barrierefreier Zugang zur Arbeitsstätte
• Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• Autonome und flexible Arbeitszeitgestaltung
• Beste Lage in Hannovers historischer Innenstadt


Tipps für Ihre Bewerbung
Bitte mailen Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung zusammen mit Ihrem möglichen Eintrittstermin bis zum 31.07.2019.
Bewerbungen von Menschen (d/w/m) mit HIV, Angehörigen der LSBTI*-Communitys, Menschen mit Behinderungen und Migrant*innen begrüßen wir.


Kontakt:
Christin Engelbrecht, Aidshilfe Niedersachsen Landesverband e.V. (AHN),
Fon 05 11-13 22 12 00,
info@niedersachsen.aidshilfe.de
www.niedersachsen.aidshilfe.de